Wilde Wasser – Fotoexkursion im Nationalpark Berchtesgaden

Nahe der Ortschaft Ramsau und dem bekannten Hintersee liegt das Wimbachtal, eingebettet zwischen den Gebirgsmassiven Watzmann und Hochkalter. Nur gut 10 Minuten Gehzeit benötigt man vom Parkplatz Wimbachbrücke zur Wimbachklamm. Der reißende Bergbach stürzt hier durch eine enge Schlucht in den Talgrund.  Die  200 Meter lange Klamm kann auf einem Holzsteg durchwandert werden. Besonders nach Regenfällen, wenn viel  Wasser durch die Schlucht schießt, ist das ein garantiert  „nasses“ und lohnendes Naturerlebnis.